Häusliche Pflege

  • Sicherheit Zuhause...

    Ein wesentlicher Bestandteil unserer Versorgung in der Häuslichen Pflege ist die Bereitstellung eines Hausnotrufgerätes für Ihr Zuhause. Dafür Kooperieren wir unter anderem mit den Wohnungsgesellschaften StäWog und GWF, die sich an den laufenden Kosten beteiligen. Das Wissen, das in einer Notlage jederzeit Hilfe gerufen werden kann, sorgt für Sicherheit bei den Betroffenen als auch bei den besorgten Angehörigen. Der Hausnotruf ist eine wesentliche Säule für den Verbleib in der Häuslichkeit. Um Hausnotrufkunde bei uns zu werden, ist es nicht notwendig, bei uns Klient in der Pflege zu sein!

    Mit Hilfe eines kleinen Senders können Sie von überall in der Wohnung Hilfe herbei holen. Ein Knopfdruck an Ihrem Minisender verbindet Sie rasch mit der ortsansässigen Notrufzentrale. Diese hat die Möglichkeit, sich über das Notrufgerät mit Ihnen zu vertständigen. Selbst wenn Sie nicht mehr in der Lage sind zu sprechen, erkennt die Zentrale Dank modernster Computertechnik wo Ihr Notruf abgesetzt wurde.

    Die Geräte werden von uns an sie vermietet, installiert, regelmäßig gewartet und auf Ihre individuellen Wünsche eingestellt.

     

    Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne beratend zur Seite!

  • 40 Jahre BEW 3cMITEINANDER!

    Wir wünschen Ihnen eine schöne Vorweihnachtszeit!

    Auch in diesem Jahr finden bei uns im Hause wieder zahlreiche Weihnachtsfeiern statt. Sei es in den verschiedenen Einrichtungen des Betreuten Service-Wohnens, unseren Begegnungsstätten oder dem großen Weihnachtsfest in unserer Gastronomie am Blink. Der Vorstand des BEW und die Mitarbeiter freuen sich auf besinnliche Stunden mit unseren Senioren und ihren Angehörigen, unseren Klienten der Psychiatrischen Hilfen, unseren ehrenamtlichen Reisebegleitern und Anti-Rostlern sowie unseren zahlreichen Mitgliedern. Darüber hinaus wünschen wir allen Freunden des BEW und interessierten Gästen eine besinnliche und stressfreie Vorweihnachtszeit.

    Wir unterstützen Menschen vielfältig aus einer Hand

    Seit der Gründung unseres Vereins im Jahre 1977 unter dem Namen "Alter ohne Angst", haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, vor allem älteren Menschen vielschichtige Hilfestellungen im täglichen Leben zu bieten. Das wesentliche Ziel und Motto des Vereins war und ist es bis heute, der Vereinsamung und Isolation im Alter entgegen zu wirken. Seither haben wir uns stetig weiterentwickelt und können auf über 40 Jahre Erfahrung im Umgang mit Menschen und Mitarbeitern zurückblicken. 1995 gründeten wir als einer der ersten Anbieter in Bremerhaven einen Ambulanten Pflegedienst. Die Schwerpunkte unserer Arbeit liegen in den Bereichen Häusliche PflegeBetreutes Wohnen und Psychiatrische Hilfen. Darüber hinaus bieten wir weitere Hilfsangebote sowie kostenlose Beratung an. Wenn Sie Fragen an uns haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

    Unser Leitbild

    "Alter(n) ohne Angst" heißt auch bei Pflege- und Hilfsbedürftigkeit der Zukunft gelassener und sicherer entgegen zu sehen. Wir streben die Realisierung der drei Zielrichtungen an:

    • Die Erhaltung und Förderung größtmöglicher Selbstständigkeit und Selbstbestimmung des älteren und hilfsbedürftigen Menschen.
    • Sicherstellung von Grundleistungen sowie individueller Hilfen, die bei Bedarf in Anspruch genommen werden können.
    • Vermeidung von Heimaufenthalt bei Pflegebedürftigkeit.

    In dringenden Fällen sowie am Wochenende und außerhalb der Sprechzeiten ab 17 Uhr erreichen Sie unseren Pflegedienst unter der Tel. 0471/ 9 54 31 - 60